Einschränkungen aufgrund der Covid-19-Pandemie

Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen steht für uns an erster Stelle. Deshalb bleiben unsere Geschäftsstellen aufgrund der COVID-19-Pandemie bis auf weiteres für den allgemeinen Kundenverkehr geschlossen.

Persönliche Vorsprachen sind daher aktuell nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Kontaktieren Sie uns bitte vorher, wenn Sie ein wichtiges Anliegen haben.

Selbstverständlich sind wir dennoch für Sie da und per Telefon, Post und online erreichbar. Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass sich die meisten Anliegen ohne persönliche Vorsprachen klären lassen. Das vermindert nicht nur das Infektionsrisiko, sondern reduziert auch Wartezeiten und Anfahrtswege.

Für die Antragstellung steht Ihnen auch unser Online-Service jobcenter.digital zur Verfügung. Hier können Sie ganz einfach einen ersten Online-Antrag stellen. In Ihrem persönlichen Portal können Sie Weiterbewilligungsanträge und Nachweise einreichen, Veränderungen mitteilen und auf sicherem Weg mit uns in Kontakt treten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelles

27.08.2020

Jung und Alt in Arbeit vermitteln

Vorsitzender der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, lobt beim Besuch in Herford zwei Modelle aus dem Kreisgebiet.

mehr erfahren
25.08.2020

Corona-Pandemie beeinflusst Ausbildungsmarkt

Kreis Herford fördert mehr Ausbildungsplätze für den Wittekindskreis – Ausbildungsprogramm wird erweitert – Kreis Herford investiert mehr als 350.000 Euro

mehr erfahren
01.07.2020

BEA – ein neues Beratungsprojekt des Jobcenters Herford

Alltagsbegleiter*innen gesucht

mehr erfahren